Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung2018-09-12T17:44:32+00:00

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

URACult e.V.
Einhardstr. 9
50937 Köln
Deutschland

E-Mail: info@uracult.com
Website: www.uracult.com

 

II. Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung / Rechtsgrundlage

URACult e.V. verarbeitet personenbezogene Daten seiner Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der URACult e.V. unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

III. Datenlöschung / Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Beruht die Verarbeitung auf einer Einwilligung der betroffenen Person, erfolgt die Speicherung nur bis zum Widerruf der Einwilligung. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen URACult e.V. unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

 

IV. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  • Auskunft
  • Löschung
  • Berichtigung
  • Widerruf

Bitte wenden Sie sich an die nachfolgende Kontaktmöglichkeit:

URACult e.V.
Einhardstr. 9
50937 Köln
info@uracult.com

 

V. Bereitstellung der Website / Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers
(4) Die IP-Adresse des Nutzers
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interessen an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die auf ihren Rechner gespeichert werden. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die im/vom Internetbrowser automatisch erstellt und auf dem jeweiligen Computersystem (PC, Laptop, Smartphone u.a.) des Nutzers gespeichert werden. In diesem Cookie sind Informationen abgelegt, die eine eindeutige Identifikation des Browsers beim erneuten Aufruf der Website ermöglichen.

Die Internetseite URACult e.V. verwendet folgende Cookies:

  • Transiente Cookies (temporäre)
  • Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)

Transienten Cookies sind solche, die automatisch gelöscht werden, sobald der Browser geschlossen wird. Hierzu zählen insbesondere die Session-Cookies, die die Session-ID speichern. Dadurch kann der Rechner bei Wiederaufrufen der Seite wiedererkannt werden.
Persistente Cookies werden automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht. Diese kann je nach Cookie variieren. Wir nutzen diese Cookies zur statistischen Erfassung der Websitenutzung.

Die von uns eingesetzten Cookies dienen der Nutzerfreundlichkeit und Effektivität der Website. Einige Funktionen unserer Website können nicht ausgeführt werden, bzw. funktionieren nicht ohne den Einsatz von Cookies. Für diese ist ein Wiedererkennen des Browsers nach einem wiederholten Seitenaufruf notwendig. Dies begründet das berechtigte Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Anwendung von Cookies zu anderen Zwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

 

VI. Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Übermittelte Daten:

(1) E-Mail Adresse des Nutzers
(2) Anzahl erkannter Zustellfehler

Zudem werden folgende Date bei der Anmeldung erhoben:

(1) IP-Adresse des aufgerufenen Rechner
(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern findet keine Weitergabe der Daten an Dritte statt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen der Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Dauer der Speicherung

Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die sonstigen im Rahmen des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter eine entsprechender Link. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

 

VII. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Internetseite befindet sich Kontaktformular, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

(1) Die IP-Adresse des Nutzers
(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung
(3) Name
(4) Email-Adresse

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absende-Vorganges Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen der Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die sonstigen während des Absende-Vorganges verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischer Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung

Die personenbezogenen Daten des jeweiligen Nutzers werden mit Beendigung der Konversation gelöscht. Die während des Absende-Vorganges zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

VIII. Externe Verlinkung / Plug-Ins

URACult e.V. weist auf seiner Seite auf andere Webseiten hin. URACult e.V. hat hierbei keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten.

Wir übernehmen keine Verantwortung für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden; deren Inhalte machen wir uns nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde.

Unsere Datenschutzhinweise gelten nur für die URACult e.V. Webseite. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Hinweise der jeweiligen externen Verlinkungen.

 

IX. Plug-Ins (Videos, Buttons etc.)

Auf unserer Website setzen wir sogenannte Plug-Ins (Schnittstelle) von Drittanbietern ein (Social-Media-Buttons, Videos). URACult e.V. erhebt, verarbeitet oder nutzt hierbei keine personenbezogenen Daten.

Die auf unseren Webseiten eingesetzten Plug-Ins werden unter Zuhilfenahme einer zweistufigen Lösung eingesetzt:
Unsere Plug-Ins sind zunächst deaktiviert und stellen zunächst keinen Kontakt zu den Servern der Drittanbieter-Plattformen her. Erst wenn Sie die Schaltflächen (Symbol) anklicken, werden diese aktiv und stellen eine Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und der entsprechenden Drittanbieter-Netzwerkplattform her. Anschließend können Sie mit einem zweiten Klick die Funktion des Plug-Ins aktivieren (Webinhalte teilen, abspielen von Videos, starten des Music-Players). Sie erkennen die Plug-Ins am entsprechenden Logo der Drittanbieter:

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Google+
  • Skype

Durch das Aktivieren der Plug-Ins erhalten die Betreiber der Netzwerkplattformen (Drittanbieter) von Ihnen mindestens Informationen über:

  • die IP-Adresse Ihres Endgeräts
  • den Besuch auf unserer Webseite

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung des Plug-Ins auch in Ihrem Drittanbieter-Benutzerkonto eingeloggt sind, kann der Drittanbieter den Besuch unserer Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Zu der Datenverarbeitung der Drittanbieter lesen Sie bitte die jeweiligen Datenschutzhinweise und Datenschutzrichtlinie.

Adressen der jeweiligen Plug-Ins-Anbieter und Verlinkung zu mit deren Datenschutzhinweisen:

 

X. PayPal

Zur Abwicklung von Spenden nutzt URACult e.V. das Angebot von PayPal. Spender werden durch das Anklicken des PayPal -Buttons zur Website von PayPal weitergeleitet. Hierbei werden die erforderlichen personenbezogenen Daten direkt in ein von PayPal bereitgestelltes Eingabeformular eingeben. Die Datenschutzerklärung von PayPal findet sich hier:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

XI. Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand von Mai 2018 und ist gültig.

Contact

Telefon: +4922184566822

Webseite: https://uracult.com/

Neuigkeiten über Kultur!
Newsletter
ABBONIEREN
close-link
Um die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren verwendet diese Website Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. OK