Lade Veranstaltungen

Genau ein Monat nach der ersten Veranstaltung nach der pandemiebedingten Pause, treffen wir uns wieder in unserem geliebten Altes Pfandhaus und
präsentieren mit „Visar Kuci Trio“ eine weitere Band in unsere Konzertreihe „URACult Jazz“.

Seit 2013 treten die drei aus dem Kosovo stammenden Musiker als „Visar Kuci Trio“ auf verschiedenen Bühnen Südosteuropas auf.
Mit dem Album „Modern Waves“ (2017) krönten sie ihre vierjährige Zusammenarbeit.
Während sie auch in anderen musikalischen Formationen unterwegs waren, etablierten sie sich mit „Visar Kuci Trio“ in der Jazzszene der Region.

Das in Istanbul aufgenommene neue Album „Departures“, wurde im Dezember letzten Jahres in Prishtina vorgestellt.
Nun, nach langem Warten, darf die Band live wieder durchstarten und beginnt ihre Europa-Tour mit ihrem ersten Auftritt in Köln.
Einige Tage später folgt das Konzert in Wien, während die Auftritte in weiteren europäischen Städten für das kommende Jahr verschoben wurden.

Das Repertoire der Band reicht von klassisch gespielten Jazzstandards über experimentellen Jazz bis hin zu eigenen Kompositionen,
die hauptsächlich von Bandgründer Visar Kuçi stammen.

Visar Kuçi gehört zu den bekanntesten Musikern und Komponisten des Kosovo.
International arbeitete er u.a. mit Rhani Krija, Christian Kappe, Clay Ross zusammen und ist Mitglied der Mannheimer Philharmoniker.

Enver Muhamedi, der inzwischen erfolgreich eigene Kompositionen veröffentlicht hat, ist derzeit in verschiedenen Jazzprojekten in Istanbul aktiv.

Bei den Aufnahmen von vielen Jazz-Alben u.a. von Elina Duni, saß Enes Bajramliqi hinter den Drums. Er veröffentlicht regelmäßig auch eigene Kompositionen.

Tickets nur an der Abendkasse: 14,00 EUR/10,00 EUR (ermäßigt)
Kartenreservierung per Mail: info@uracult.com

Lineup
Visar Kuçi – Guitar
Enver Muhamedi – Doublebass
Enes Bajramliqi – Drums

Contact

Nach oben